Musik 2.0

Apple hat nach vermutlich zähem Ringen eines der großen Labels überzeugen können, dass der Vertrieb von DRM-freier Musik im Internet kein Werk des Teufels, sondern eine veritable Geldquelle ist: iTunes Plus heißt das neue Format, das Kopierschutzfreiheit mit besseres Qualität (AAC mit 256kbits) verbindet. Die neuen Tracks kosten deutlich mehr (EUR 1,29), aber bereits gekaufte iTunes-Songs lassen sich für EUR 0,30 als iTunes Plus-Versionen nachkaufen. Diese Möglichkeit ist vielleicht das Interessanteste an der Pressemitteilung: Die Übertragung des Upgrade-Konzepts von Software auf andere Inhalte.