US-Sozialismus

Gerade in der Krise zeigen die konsumverwöhnten US-Amerikaner, dass sie den Gürtel durchaus enger schnallen können. Die US-amerikanische Version des Sozialismus beeindruckt nicht durch besonders imposante Militärparaden, sondern durch die Beschränkung auf eine simple Krankenversicherung. Wenn das schon Sozialismus ist, könnte man durch die Einführung einer Arbeitslosenversicherung den Kommunismus verwirklichen! Völker, hört die Signale...

Update: Auf Wunsch der US-Streitkräfte stelle ich hiermit fest, dass ein US-Sozialismus durchaus mit imposanten Militärparaden beeindrucken könnte, wenn er wollte.