Heimliche Leidenschaften

Während Mr. Zuckerberg lediglich den Stand der Dinge beschreibt, gibt der deutlich ältere Eric Schmidt auch Verhaltensempfehlungen:

If you have something that you don't want anyone to know, maybe you shouldn't be doing it in the first place.

Auch nicht, wenn ich es sehr gut verheiml...

[The] reality is that search engines – including Google – do retain this information for some time and it's important, for example, that we are all subject in the United States to the Patriot Act and it is possible that all that information could be made available to the authorities.

Ich verstehe. Nicht, dass mir meine Sammlung von Nuklearwaffen peinlich wäre, aber – ich werde das Thema im Beisein von Google nicht mehr ansprechen.