Heilserwartung

Ben Schwan ist nicht nur preissensibel, sondern auch qualitätsbewusst:

Nach halbjähriger Benutzung fällt der Bildschirm ebenfalls negativ auf. Zwar ist er im Gegensatz zu manchem Konkurrenten hell und gut ausgeleuchtet. Auch die Farben sind kräftig. Aber die Auflösung, insbesondere die Pixeldichte, könnte besser sein. Apple weiß sogar, wie das geht. Beim iPhone 4 wird ein sogenanntes Retina-Display eingesetzt, das 326 Bildpunkte pro Zoll (ppi) erreicht. Die Pixeldichte des iPad liegt bei weniger als der Hälfte.

Wahrscheinlich verzögert Apple die Einführung eines iPad 2 mit 9 Zoll großem Retina-Display für 300 Euro, um die großen Restbestände des viel zu teuren Ladenhüters noch an die Kundinnen und Kunden zu bringen.