Spannend!

Ein Werbeunternehmen, das eine Vorlesung unangemeldet für eine Marketing-Aktion zweckentfremdet hat, versteht das Problem nicht:

Ich glaube aber nicht, dass sich jemand gestört gefühlt hat [...] Vorlesungen sind ja meistens nicht so spannend.

Ich interpretiere das mal als Einladung, an langweiligen Abenden in die Wohnungen der Werber einzudringen, um dort spannende Werbung für Deodorant und Lebensversicherungen zu präsentieren.