Generationengedränge

Nachdem die Abfolge von Generationen sich in den letzten Jahrzehnten stark beschleunigt hat, wetteifern mittlerweile gleich mehrere Generationen um einzelne Jahrgänge. Die Generation Praktikum hat sich schon nach wenigen Jahren zur Ruhe gesetzt, aktuell erregen die Facebook-Generation sowie die Generation der Piraten mediale Aufmerksamkeit. Zum Glück für die ansonsten gebeutelten Qualitätszeitungen ist dieser Markt noch lange nicht gesättigt, denn aus irgendwelchen Gründen beschränkten sich Journalistinnen bei ihren Generationsgenerierungen bisher nur auf den akademisch gebildeten Teil einer Alterskohorte. Ich melde hiermit vorsorglich Titelschutz an auf die Generation WoW sowie die Generation ungeliebte Lehrstelle.