Keiler

Die Kölner Jägerschaft erschießt offenbar jährlich mindestens ein Wildschwein, um es an Obdachlose zu verfüttern, und die Bezirksbürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes ist stolz und glücklich, dass wir ein Sozialsystem haben, in dem Obdachlose einen Stellenwert haben. Man muss kein vegetarischer Kommunist sein, um ein almosenbasiertes Sozialsystem auf der Basis totgeschossener Tiere befremdlich zu finden.