Drogen und Bäume

Jürgen Gottschlich berichtet in der taz über Reaktionen auf das nordrhein-westfälische Rauchverbot:

Die wollen unseren Lebensstil ausrotten, ist Deniz überzeugt. Die reden von Jugendschutz, aber das ist nichts anderes als der Versuch, die Gesellschaft von oben umzukrempeln [...] Die säkularen Türken sehen allmählich ihre schlimmsten Ängste über ein religiöses Regime eintreffen und die boomende Tourismusindustrie befürchtet, den religiösen Zwangsvorstellungen der AKP zum Opfer zu fallen.

Religiös? AKP? Ach, mein Fehler: Das türkische Vorbild des neuen Nichtraucherschutzgesetzes ist ja schon einige Jahre alt. Aktuell geht es natürlich um Bestrebungen der Stadt Köln den Alkoholkonsum einzudämmen. Was sage ich – der türkischen Regierung! Angesichts schwäbisch inspirierter Straßenschlachten in Istanbul kann man schon mal durcheinanderkommen.