Weltläufig

Ich muss meine Vorurteile gegen traditionsreiche Ex-Staatsbetriebe revidieren: Nicht alle sind schwerfällige und betuliche Organisationen, die Unteroffiziersdarsteller zu unrealistischen Börsengängen treiben, einige werden auch von Steuerbetrügern und Erpressern geführt. Wer hätte erwartet, dass ausgerechnet die Deutsche Post mal für italienisches Flair sorgt?