Goldschlüssel

Mit meiner Sorge um Mr. Comeys ruhigen Nachtschlaf bin ich nicht allein. Während aber Justizminister Holder den verunsicherten Strafverfolgungsbehörden nur abstrakt beipflichtet, liefert die vierte Gewalt, vertreten durch die Washington Post, einen konkreten Vorschlag ab:

A police back door for all smartphones is undesirable — a back door can and will be exploited by bad guys, too. However, with all their wizardry, perhaps Apple and Google could invent a kind of secure golden key they would retain and use only when a court has approved a search warrant.

Sicherer Goldschlüssel klingt gleich viel besser als Hintertürchen. Weil der Schlüssel außerdem nur durch He-Man bzw. als technische Implementierung eines Durchsuchungsbeschlusses verwendet werden kann, könnten wir das Verschlüsselungsproblem als gelöst betrachten – wenn unpatriotische Sicherheitsexpertinnen wie Rich Mogull das schöne Konzept nicht so rücksichtslos zerrupfen würden.