Metapessimismus

Auf welche degenerative Entwicklung deutet es hin, wenn in einer deutschen Zeitung auch die praktischen Vorteile des speed reading gesehen werden, während ein US-amerikanisches Magazin vor allem in eine düstere Zukunft blickt (The goal isn’t to achieve comprehension but to eradicate it. Mere reception is reading in form alone. It’s reading done to get done with it.)? Wo sind die Meta-Kulturpessimistinnen, wenn man sie braucht?