SUBVERT commercial_web WHERE data IS YOURS

Natürlich gönne ich Marco Arment seine profitablen Stock Options, aber eine benutzbare Suchfunktion hätte man für 990 Millionen US-Dollar schon erwarten können.

Angesichts der Dominanz undurchsuchbarer Datensilos bekommt ein schlichtes SELECT-Statement auf die eigene Datenbank eine geradezu subversive Aura.