Et tu, mutt?

Eigentlich sollte mein E-Mail-Client eine Bastion gegen den Missbrauch von HTML darstellen, aber nicht nur Texteditoren k├Ânnen in unnat├╝rlicher Weise eingesetzt werden.