Gemütlich

Die Programmdirektorin des Hessischen Rundfunks geht davon aus, dass die mangelnde Flexibilität des linearen Fernsehens als Wettbewerbsnachteil durch die erhöhte Belastung bei der Suche nach Streaming-Angeboten ausgeglichen wird, so wie ja auch das Blättern im gedruckten Telefonbuch viel gemütlicher ist als eine anstrengende Google-Suche.