Reich des Bösen

Statt sich weiterhin an der Abschaffung einer solidarischen Krankenversicherung abzuarbeiten oder die nicht sonderlich straffen Zügel der Wall Street weiter zu lockern, könnten sich die republikanischen Mehrheitsfraktionen im Kongress auch mit einem besonders zwielichtigen Bereich der Unterhaltungsbranche befassen:

Im Vergleich zum Turbo-Kapitalismus im europäischen Fußball wirken die Salary Caps im US-Profisport fast sozialistisch, zumindest stark reguliert.