Ausreiseberechtigung

Der Bundesaußenminister hat klare Erwartungen an die neue, religiös geprägte Regierung Afghanistans:

Wir erwarten, dass Menschen, die ausreiseberechtigt sind, das Land auch verlassen dürfen.

Es ist wirklich sehr fürsorglich, dass ein deutscher Politiker die Taliban vor einer contradictio in adiecto bewahrt, und der leicht paternalistische Tonfall ist schon ein Fortschritt gegenüber einer kolonialen Attitüde, in der die deutsche Bundesregierung Ausreiseberechtigte in anderen Ländern definiert.