Behördenoptimismus

Unter den bundesweit verfügbaren Diensten, die mit einem elektronischen Personalausweis genutzt werden können, ist auch das Stasi-Unterlagen-Archiv, und so wird mir am 2022-06-07 (nach sorgfältiger Prüfung meines Antrags vom 2021-11-13, dessen Eingang am 2021-11-16 bestätigt wurde) politische Irrelevanz bis 1989 aus Sicht des MfS bescheinigt:

Die Recherchen in allen nach Ihren Angaben infrage kommenden Karteien haben ergeben, dass zu Ihrer Person keine Hinweis auf Unterlagen vorliegen.

Die Mitarbeiterin des Archivs weist mich allerdings darauf hin, es sei nicht gänzlich auszuschließen, dass bei weiteren Arbeiten noch Unterlagen zu Ihrer Person aufgefunden werden. Ich möge mich in etwa zwei Jahren erneut an sie wenden. Für diese ungebrochene Zuversicht, dass sich immer noch eine Akte finden lassen könnte, sollte es ein Wort geben.