Hollandse Gehaktschotel

Die Klassiker der holländischen Küche sind für Veganerinnen weniger interessant, aber mit entsprechender Motivation lässt sich sogar das Hollandse Gehaktschotel veganisieren. Eine interessante Alternative, wenn die Kinder keinen veganen Hackschmorkohl mögen.

Zutaten

Zubereitung

Möhren, Pilze und Lauch putzen und in Scheiben schneiden, Kartoffeln schälen und würfeln, kochen. Lauch und Pilze in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Sojahackfleisch in einer zweiten Pfanne gemeinsam mit den Möhren anbraten. Tomaten, Gemüsebrühe und Gewürze (außer Muskat) hinzufügen und 10-15 Minuten köcheln lassen. Die Kartoffeln werden derzweil zu einem Püree verarbeitet. Pilze und Lauch zum köchelnden Gehaktschotel hinzugeben und mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken.