Übergesetzlich

James Comey hat gewisse Bedenken gegen sicher verschlüsselte Mobilfunkgeräte:

I am a huge believer in the rule of law, but I am also a believer that no one in this country is beyond the law. What concerns me about this is companies marketing something expressly to allow people to place themselves above the law.

John Gruber betrachtet diese Äußerung als indirekte Befürwortung der iOS-Strategie, aber ich habe volles Verständnis für Mr. Comeys Sorgen.

Ich selbst stehe z.B. jeden Tag ein wenig über dem Gesetz, weil ich plane, in Deutschland eine absolutistische Erbmonarchie zu errichten, und die deutschen Sicherheitsbehörden nicht in meinen Kopf schauen können. Ein erhebendes Gefühl, aber natürlich sehr unbefriedigend für den Verfassungsschutz. Noch ärgerlicher muss es sein, wenn ich diese Pläne nicht nur als Sammlung wirr bekritzelter Blätter, sondern ordentlich auf meinem iPhone verschriftliche und die zuständigen Dienste trotzdem nicht rechtzeitig informiert sind.

Keine Sorge, Mr. Comey: Ich schicke Ihnen eine E-Mail, bevor ich den Herrschaftsbereich des Kaiserreichs Deutschland über den Atlantik hinaus erweitere.