Blog

Irrelevant

Die oberflächlichen Testroutinen für meine Website haben Konsequenzen: Der gestrenge Firefox Quantum weist mich darauf hin, dass er die Ausstellerin meines Zertifikates nicht kennt und https://eden.one daher nur widerwillig anzeigt.

Wie sich herausstellt, ignorieren Safari und Chrome das fehlende intermediate certificate, während Firefox nur eine lückenlose Zertifikatskette akzeptiert. Das Problem lässt sich zwar relativ rasch beheben (cat eden_personal.cer eden_intermediate.cer > eden.cer), aber dass sich Firefox-Nutzerinnen offenbar seit Monaten nicht für die liebevoll gepflegte Website interessieren, schmerzt etwas.

Kontaktlos

Das kontaktlose Bezahlen versetzt das Techniktagebuch in Aufruhr, ob mit Kreditkarte oder mit Girocard – wenn es denn funktioniert.

Manche Redaktionsmitglieder sind trotz der schönen neuen Welt sehr sprachkonservativ und sprechen von längst ausgestorbenen EC-Karten, obwohl Kathrin Passig mehrfach ausführlich den Unterschied zwischen EC- und Girocard erläutert hat. Andererseits bewirbt Frau Passig beharrlich einen modernen, aber wenig überzeugenden Finanzdienstleister und ist vielleicht wirklich nicht die beste Adresse für belastbare Informationen aus der Finanzbranche.

Aggressive Negotiator

Scott Adams verbreitet seine wohlwollende Perspektive auf Herrn Trump und dessen Lebensmaxime (The more aggressive the better.) auch in Form von Dilbert-Cartoons.

Methanreis

Vegane Ernährung ist trotz anekdotischer Evidenz nicht nur kein Königsweg gegen Aggressionen, sondern auch weniger klimaschonend als gedacht:

Die Anreicherung des Treibhausgases Methan hat sich mehr als verdoppelt, vor allem durch den Reisanbau und die Haltung von Kühen oder Schafen.

Ich muss wohl doch auf Dinkel-Risotto umsteigen.

Künstlicher Sexismus

Intelligenz kann gar nicht so künstlich sein, dass sie nicht dem routinierten Sexismus des frühen 21. Jahrhunderts ausgesetzt ist:

Ava ist schon ein durchtriebenes Miststück. Als sie erkennt, dass sie von ihrem Schöpfer Nathan gefangen gehalten wird, nutzt sie eiskalt die Gefühle eines naiven jungen Programmierers namens Caleb aus, um Nathan aus dem Weg zu räumen und auszubrechen.

Eiskalt und durchtrieben wie Natascha Kampusch.

Slacker

Herr Bauckhage hat seine Darstellung der bemerkenswerten Fortschritte künstlicher Intelligenz nicht nur in der Stadtbibliothek Köln, sondern auch vor angehenden Lehrer_innen gehalten – mit dem beruhigenden Zusatz, sie müssten sich im Gegensatz zu fast allen anderen Berufsgruppen erst in einigen Jahrzehnten um ihre Zukunft sorgen. Statt einen verbissenen Kampf um die eigene Relevanz zu führen, könnten wir die exponentiell wachsende Produktivität autonomer Systeme aber auch zur Konzentration auf unsere eigentliche Kernkompetenz nutzen.

Watch This

In Köln bildet sich – wie in San Francisco – eine Schlange am Tag der Veröffentlichung der Apple Watch Series 3, und dank eines QR-Codes für bereits bezahlte Bestellungen darf ich mich in die (sehr kurze) VIP-Schlange einreihen.

Mittlerweile inszeniert das wertvollste Unternehmen der Welt sogar eine sympathische Unbeholfenheit, ob in der inkonsistenten Anrede der Kundinnen –

Wir haben gute Neuigkeiten für Sie.
Ihre Artikel stehen am Sep 22 zur Abholung bereit.

Bring deinen Ausweis mit
Du benötigst einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis.
Besuche den Apple Store
Beachten Sie die Öffnungszeiten, um einen für Sie günstigen Zeitpunkt für die Abholung Ihrer Bestellung einzuplanen. Bringen Sie diese E-Mail mit, um die Abholung zu beschleunigen.
Gib Bescheid, wenn du da bist
Jeder Mitarbeiter am Empfang des Stores kann Ihnen helfen. Er/Sie scannt dann den Barcode Ihrer Bestellung, holt Ihre Artikel und richtet sie ein.

– beim gemeinsamen Motivationsgesang der Belegschaft kurz vor Ladenöffnung (Viva Colonia) oder durch die mechanischen Smalltalk/Upsell-Versuche des Verkäufers während der Produktübergabe.

Das Gerät selbst funktioniert wie erwartet, und die wachsende Verbreitung von Apple Pay außerhalb Deutschlands grämt mich nur wenig.

End of the Pinball

Ein warnender Tweet macht mich darauf aufmerksam, dass ich ab heute auf Tristan (31.398.450 Punkte) und Crystal Caliburn (850.748.180 Punkte in 42m58s, 5 Holy Grails) verzichten muss, mit geringer Aussicht auf Wiederbelebung. Pro Pinball Timeshock! ist wegen seiner hohen Geschwindigkeit und der realistischen Ballphysik eher etwas für frustrationstolerante Spieler.

Update: Nur wenige Stunden nach der Veröffentlichung von iOS 11 veröffentlicht Little Wing 64-bit-Versionen seiner beiden Flipper-Apps und rügt meinen Kleinmut milde durch den automatisierten Eintrag absurder Highscores (Platz 7: 31.069.217.893.646.388 bzw. Platz 2: -4.213.258.773.009.006.592).

Reich des Bösen

Statt sich weiterhin an der Abschaffung einer solidarischen Krankenversicherung abzuarbeiten oder die nicht sonderlich straffen Zügel der Wall Street weiter zu lockern, könnten sich die republikanischen Mehrheitsfraktionen im Kongress auch mit einem besonders zwielichtigen Bereich der Unterhaltungsbranche befassen:

Im Vergleich zum Turbo-Kapitalismus im europäischen Fußball wirken die Salary Caps im US-Profisport fast sozialistisch, zumindest stark reguliert.

Überkompensation

Nach jahrelanger Lobbyarbeit von Kryptographinnen räumt Bill Burr die mangelnde Entropie von kurzen, aber kaum memorierbaren Passwörtern ein. Leider kassiert er bei dieser Gelegenheit auch die traditionelle Empfehlung, Passwörter regelmäßig zu ändern – als ob wir nicht alle viel Vergnügen mit dem wöchentlichen Wechsel von knallte bestimmten drama fliederzweig mansor anschließt auf handelsreisen weggejagt mondenschein lustbarkeit wegen verschleierte hätten.

Transparency International

Meine unregelmäßigen Erwähnungen der Prepper-Bewegung bescheren mir nicht nur alarmistische Google-Inserate, sondern auch werbende E-Mails des American Preppers Network (This is your FINAL reminder):

If you haven't picked up your copy of John's family self-defense training program yet I urge you to get it right now.

Why?

Because the fighting tactics he shows you can literally be the difference between life and death.

I'm not joking either.

If you haven't done so yet, watch this video and get started on your training program right now.

Show your family these moves and watch their confidence grow.

Each night you should all learn the moves and techniques explained in the program.

I promise, next time you're in a confrontation you will know exactly what to do. You will be able to protect yourself and your family from danger.

Offenbar haben die amerikanischen Prepper Technologien der US-Regierung übernommen, um die tiefsten Ängste von Europäerinnen auszulesen. Ich muss meinen Aluhut noch etwas tiefer in die Stirn ziehen.

Kulturbeutel

Einem Menschen, der sehr früh auf USB-C umgestiegen ist, erscheint das Necessaire von Herrn Starcevic ausgesprochen übersichtlich und ein wenig veraltet:

(1) USB-Netzteil (2) Ohrhörer (nicht penetrierend) (3) Micro-USB-Kabel (4) Mini-USB-Kabel (5) Analoges Eingabegerät (6) AAA-Batterien (7) AA-Batterie (8) USB-Stick mit den lebenswichtigen Dateien (entbehrlich, wenn man an die Cloud glaubt) (9) SD-Kartenleser

Nicht nur führe ich neben dem lebenswichtigen USB-Stick und den USB-Kabeln auch eine bootfähige Backup-Festplatte und USB-C-Adapter für Thunderbolt 2, FireWire 800, HDMI, Ethernet, VGA, DVI und USB-A mit mir, ich habe auch die Batterien durch eine Powerbank ersetzt. Dafür benötige ich kein analoges Eingabegerät – einen Stift kann man sich erstaunlicherweise bei mehr Menschen leihen als einen USB-C-auf-DVI-Adapter.

Kopftuchträger

Apple gibt einen Ausblick auf die nächste Erweiterung der lingua franca des 21. Jahrhunderts:

With thousands of emoji available on iPhone, iPad, Apple Watch and Mac, there are many ways to add personality to every message. New emoji include Woman with Headscarf, Bearded Person and Breastfeeding, and food items such as Sandwich and Coconut.

Während die Geschlechtsidentität bärtiger Personen offen gelassen wird, verdrängt die mediale Dominanz des religiös motivierten, von Frauen getragenen Kopftuchs andersgeschlechtliche Kopftuchträger*innen aus dem Emoji-Vokabular. Ein schwacher Trost, dass Lawrence von Arabien das nicht mehr erleben muss.

Geldwert

Die metaphorische Breite des Atlantiks illustriert nicht der amerikanische Präsident selbst mit großem Engagement. Was man sich in amerikanischen Regierungskreisen zum Ausscheiden aus dem Amt wünscht – I love the guy and I wish him well, and I hope he goes on to make a tremendous amount of money. – würde in tugendhaften Staaten als unterstellte Bestechlichkeit gelten. Aber vielleicht gibt es in der Trump-Administration einfach keinen anderen Bezugspunkt für gute Wünsche.

Öffentlich-rechtliche Neutralität

Das ARD-Hauptstadtstudio geht vorbildlich neutral mit der Genderidentität prominenter Politiker_innen um und fragt nicht nur Sarah Wagenknecht

Wollen Sie mitregieren oder opponieren? Ist Gewalt ein legitimes Mittel des Widerstands? Und warum tragen Sie Ihre Haare nicht offen?

– sondern erkundigt sich auch bei Peter Altmaier, ob er durch den Haarausfall im fortgeschrittenen Alter emotional beeinträchtigt ist.

Spätberufen

Viele US-Amerikanerinnen haben nicht nur eine historisch bedingte Abneigung gegen Steuern, sondern erfahren überhaupt erst im Erwachsenenalter vom Finanzbedarf eines modernen Staates und den finanziellen Konsequenzen für seine Bürgerinnen. Diesen Schluss lässt die Mehrheit der Antworten auf die Frage

What's an adult problem no one prepared you for?

jedenfalls zu.

Tout le malheur

Offenbar kann ich mir pflanzliche Ernährung und Radfahren im Nahbereich, schaltbare Mehrfachsteckdosen, Energiesparlampen und A+++-Haushaltsgeräte schenken, wenn ich zugleich regelmäßig ein Flugzeug besteige statt ruhig in einem Zimmer sitzen zu bleiben.

Eh?

Der kanadischen Bevölkerung wird eine im Vergleich mit ihren südlichen Nachbarn frappierende Bescheidenheit nachgesagt, aber Lindsay William-Ross aus Vancouver ist unbescheiden genug, um Döner, Pizza Hawaii, Smarties und Shreddies als spezifisch kanadische Nahrungsmittel zu präsentieren.

Magisch

Während Weil ich ein Interview mit Maciej Cegłowski lese, ist Pinboard zum ersten Mal seit Jahren nicht erreichbar. In nervöseren Zeiten wäre ich der Hexerei bezichtigt worden.

Milchimitatsbezeichnungsurteil

Obwohl seit der Lockerung des ehemals sehr strengen deutschen Milchgesetzes die Herstellung von Tofu nicht mehr im Untergrund stattfinden muss, wurde die Unfähigkeit der europäischen Verbraucherinnen, zwischen Milchprodukten und pflanzlichen Produkten mit ähnlichem Namen unterscheiden zu können, erneut gerichtlich bestätigt. Das Urteil des Europäischen Gerichtshofes gilt allerdings – wie die tagesschau maliziös anmerkt – nur für Produkte aus Eutersekret und hat keine direkten Auswirkungen auf Fleisch- oder Fisch-Alternativprodukte, die bis auf Weiteres ein Stachel im Fleisch des Bundeslandwirtschaftsvormunds bleiben.